Wasserattraktionen

Wasserattraktion Schwalldusche

Der eigene Pool ist für viele Hausbesitzer schon das Highlight schlechthin. Doch erst die Wasserattraktionen sorgen dafür, dass aus dem normalen Pool mal eine Entspannungszone und mal ein echtes Kinderparadies wird. Die Auswahl reicht von Massagedüsen, Sound- und TV-Anlagen bis hin zu einem Wasserschwall.

Für jeden Pool gibt es die passenden Einbauelemente. Diese lassen sich jederzeit ergänzen und komplett ausrichten an den Bedürfnissen der Badegäste.

Hier kommt es nicht nur auf ausgeklügelte technische Systeme an, sondern auch auf eine einwandfreie Qualität. Das garantiert eine hohe Haltbarkeit der Produkte und die höchste Stufe der Sicherheit für Jung und Alt. Doch welche Attraktionen sind die beliebtesten?

CEO Hesselbach GmbH Schwimmbadbau J. Berenz

“…Wasserattraktionen bereichern den Badespaß und tragen zum Wellnesseffekt Ihres Pools bei…”

Welche Vorteile bieten Wasserattraktionen

  •  Spiel & Spaß für die ganze Familie
  •  Sport & Fitness
  •  Entspannung & Relaxen
  •  Gesundheit & Wohlbefinden

Wohlfühlen und Entspannen im eigenen Schwimmbad

Damit auch die Erwachsenen nicht zu kurz kommen sind hier vor allen Dingen Wasserattraktionen mit Entspannungsfunktion gefragt. Massagedüsen zum Beispiel lassen sich in jedes Schwimmbad integrieren. Aus ihnen strömt Luft in das Wasser, welche bestimmte Körperregionen sanft massiert und das unter Wasser. Für gestresste Menschen eine echte Wohltat. Nach einem ähnlichen Massageprinzip funktioniert auch die so genannte Luftsprudelplatte. Hier kommt aus verschiedenen großen Öffnungen Luft heraus, die ans Wasser abgegeben wird und dadurch auf der Haut eine gewisse Vibration erzeugt die als sehr wohltuend erlebt wird.

Mehr in Richtung Dusche gehen Nackenschwall, Wasserfälle und ähnliches. Sie sorgen für die entsprechende Abkühlung von oben und können auf Wunsch auch verschiedene Lichteffekte erzeugen. Das sieht bei einem entspannten Poolerlebnis in der Dunkelheit sehr reizvoll aus. Außerdem wirkt Licht auf die Sinne sehr entspannend und verstärkt so die Wirkung der unterschiedlichen Wasserattraktion.

Pool Schwalldusche

Welche Wasserattraktion für welchen Schwimmbadbereich?

Die Entscheidung für die gewünschte Wasserattraktion liegt in erster Hinsicht am Geschmack des Kunden und daran, welches Budget ihm für den Kauf und den Einbau zur Verfügung steht. Außerdem macht so mancher Einbau nur Sinn, wenn das Schwimmbecken eine entsprechende Größe erreicht. Für Kinder ist das Angebot natürlich ausgesprochen vielfältig. Zu den Klassikern in diesem Bereich zählt sicherlich die Wasserrutsche.

Sie ist so auch in jedem öffentlichen Schwimmbad zu finden und befindet sich in der Regel im Nichtschwimmerbereich. Bei privaten Pools steht nicht immer ein solcher Flachwasserbereich zur Verfügung. Daher gibt es als Alternative auch Wasserrutschen, die nicht im Becken befestigt werden, sondern am Rand. Gerade bei jungen Kindern ist es hier ratsam, wenn die Eltern als Aufsichtspersonen immer in der Nähe sind.

Sprungtürme beziehungsweise Sprungbretter sind in diesem Bereich ebenfalls beliebt und nur bei einer ausreichenden Wassertiefe zu nutzen. Alle diese Attraktionen lassen sich problemlos auch nachträglich installieren und machen das Schwimmbad zu einem spannenden Spielplatz.

Welche sind unsere Top 5 Wasserattraktionen?

Nicht nur beliebt, sondern auch ausgesprochen praktisch ist die Gegenstromanlage. Sie sorgt dafür, dass sich der Schwimmer mehr anstrengen muss und wälzt außerdem optimal das Wasser um. Hier trifft Attraktion Funktion.

  1. Gegenstromanlagen
  2. Schwallduschen
  3. Schwimmkanal
  4. Massagedüsen
  5. Wasserfall
Luftsprudelsysteme

Fazit

Insgesamt lässt sich festhalten, der Trend geht hin zu der umfassenden Entspannungszone, die so auch in öffentlichen Schwimmbädern zu finden wäre. Neben Massageliegen und Sprudlern warten auf den interessierten Kunden stetig neue Innovationen. Die meisten Pools lassen sich problemlos entsprechend aufrüsten.

Die Ansprüche der Kunden steigen und mit ihnen steigt auch die Auswahl an außergewöhnlichen, praktischen und lustigen Wasserattraktionen bei den Herstellern. Gerade multifunktionale Wasserattraktionen die nicht nur über eine Massagefunktion verfügen, sondern auch mit LED-Poolbeleuchtung oder Musikeffekten ausgestattet sind sind beliebt wie nie. Wenn sie dann noch das Design des Pools optimal ergänzen und dieses sogar aufwerten, dann vereinen sie Funktionalität und Flair zu einem kompletten Ganzen.

Bei der Auswahl sollte nicht nur der verfügbare Platz im Pool oder am Beckenrand beachtet werden, sondern auch die Verarbeitung der einzelnen Elemente. Hier ist Qualität oberstes Gebot, denn nur so bleibt die Nutzung sicher und die neuste Wasserattraktion zeigt sich auch nach Jahren noch robust und schön wie am ersten Tag.

Kunden, die diese Seite besucht haben, haben auch angesehen…

PVC Pool

Wissenswertes zu PVC Schwimmbecken

EDELSTAHLPOOLS

Wissenswertes zu hochwertigen Edelstahlschwimmbecken

GFK Pool

Infos zu GFK Pools